Startseite   |   Kontakt   |   Impressum   |   Datenschutzerklärung   |   Login

Haushaltsplan

Die geschätzten Ausgaben und Einnahmen einer Gemeinde für den Zeitraum eines Jahres werden im sogenannten Haushaltplan detailliert aufgeführt. Er ist geordnet nach Verwaltungshaushalt und Vermögenshaushalt.

Der Haushaltsplan ist Grundlage für die Haushaltswirtschaft einer Stadt oder Gemeinde.

Der Haushaltsplan, der von der Gemeindevertretung jedes Jahr angenommen werden muss, umfasst zwei Bereiche:

Ordentlicher Haushalt
...oder auch Funktionshaushalt. Darunter versteht man die Einnahmen und Ausgaben, die jedes Jahr von einer Gemeinde getätigt werden müssen. Bei den Einnahmen wären das z. B. Steuern, Wasser- oder Müllgebühren, bei den Ausgaben so etwas wie Löhne, Abfallentsorgung, Unterhalt der Straßen.

Außerordentlicher Haushalt
nennt man auch den Investitionshaushalt, das sind die einmaligen Einnahmen und Ausgaben einer Gemeinde. Einnahmen wären z. B. projektgebundene Zuschüsse aus der EU oder vom Bund, Ausgaben wären der Bau eines Kindergartens oder Kauf eines Gemeindefahrzeuges.

© 2017 Gemeinde Jerrishoe · info@jerrishoe.de